Fritz Kneipenquiz Januar

astra_32_581.fileNeues Jahr, neues Glück. Ausnahmsweise am zweiten Montag des Monats startete das Fritz Kneipenquiz ins neue Jahr. Nachdem im letzten Jahr die Begeisterung immer mehr nachließ und wir kaum noch 7 Leute zusammen bekommen haben, waren es diesmal einfach zuviele Interessenten. Das war in sofern ärgerlich, weil Teile der Stammfinsterlinge zuhause bleiben mussten – mangelnde Kommunikation und Unmut inklusive. Dagegen war Jakob wieder dabei, der wohl beste Moderator des Kneipenquiz’ ever. Nicht, dass der andere total schlecht gewesen wäre… aber es war einfach nicht das gleiche.

Team Runde 1 Runde 2 Runde 3 Endstand Platzierung
Die Finsterlinge 14 14 11 39 24 / 99

Trotz allem waren wir zur Abwechslung mal wieder richtig gut! In der ersten Runde lagen wir unglücklich (*hust* RAW *hust*) nur einen Punkt hinter den Rundengewinnern, in der Zusammenfassung nach den ersten beiden Runden wurden wir immer noch aufgerufen. In der letzten Runde lagen uns die Fragen dann leider nicht mehr so sehr. Trotzdem haben wir am All-Time-Rekord gekratzt (39 Punkte) und stehen damit in der ewigen Bestenliste nach 21 Teilnahmen mit 704 Punkten auf Platz 27 (Ø 33,52 Punkte).

Leave a Comment