Schätzfrage III – Die Rache der Spareule

spareuleÜber zwei Jahre ist es her, dass die letzte Spardose geöffnet wurde. Nun ist es wieder so weit. Liebevoll habe ich wie immer bei jeder Dokumentation meiner Finanzen alle ausländischen (und ungewöhnlichen deutschen) Münzen in die Spardose aussortiert. Ich habe mich das letzte Mal ein bisschen geärgert, dass ich die Umfrage so früh gestartet habe, es aber noch sehr lange gedauert hat, bis die Eule dann tatsächlich voll war. Deswegen habe ich diesmal sehr lange gewartet. Mit dem Ergebnis, dass die Eule längst überfüllt ist. Zwischendurch wurden sogar die Münzen im Inneren gestapelt, um mehr Platz zu schaffen.
Der Innenraum der Eule ist wie beim letzten Mal unverändert ungefähr 80mm * 165mm * 35mm. Gesammelt wurden dieses Mal ausschließlich 1- und 2-Euro-Stücke.
Gleiche Frage wie beim letzten Mal: Wieviel ist drin? Bitte schreibt Eure Tipps als Kommentar an diesen Post. Der Gewinner kann sich wie beim letzten Mal 5 Münzen aussuchen und erhält zudem eine kleine Überraschung.

7 thoughts on “Schätzfrage III – Die Rache der Spareule

  1. Ich wäre ja für 724 Euronen…. Was aber echt viel ist ?
    Ganz liebe Grüße, Frau K. aus H. bei F ?

  2. Ich tippe auf 413,65€. Bin schon sehr gespannt auf die Auflösung. Die arme Eule hat bestimmt schon Bauchweh…

Leave a Comment